Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt

IMG_1744Titel: Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt (engl. „Scott Pilgrim vs. the World“)
Genre: Abenteuer-Komödie / Fantasy
Regie: Edgar Wright
Musik: Nigel Godrich
Produzenten: Edgar Wright / Marc E. Platt / Eric Gitter / Nira Park
Dauer: ca. 107 Minuten
Erscheinungsjahr: 2010
Altersfreigabe: FSK 12

„Der ebenso charmante wie arbeitslose 22-Jährige Scott Pilgrim (Michael Cera) spielt Bass in der Indieband Sex Bob-Omb und hat eben Ramona Flowers (Mary Elizabeth Winstead) kennen gelernt – buchstäblich das Mädchen seiner Träume. Aber leider muss er erst ihre sieben bösen Ex-Lover besiegen, wenn er Ramonas Herz gewinnen will.“
(Rückentext der DVD)

Scott kämpft sich in Videospielmanier in das Herz von Ramona.

„Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt“ ist eine rasante, trickreiche und oft komische Story. Mit tollen Schnitteffekten und comichaften Einblendungen wird erzählt, wie Scott Bossgegner für Bossgegner bekämpfen muss, um Ramonas Herz zu gewinnen. Die Story ist dabei sehr witzig erzählt und die tollen Effekte wirken wie in einer Sitcom, dadurch ist der Film sehr kurzweilig und ansprechend dazu.

Die Musik ist sehr stark indieorientiert, das liegt wohl auch daran, dass Scott in der Indieband Sex Bob-Omb Bassist ist. Die musikalische Untermalung erscheint unterhaltsam, ist aber oft eintönig, weil sie zu wenig Abwechslung bietet. Die kreative Videospielmusik hat hohen Entertainment-Faktor und erinnert dabei stark an die alten Jump’n’Run-Spiele, die man noch auf Super Nintendo gezockt hat.

Der Film unterhält unglaublich gut und deswegen sind 107 Minuten etwas zu kurz, da die besondere Erzählweise, die Story, die Charaktere und die Konstellation verdammt gut sind. Ich hätte mir einen Film mit über 2 Stunden Länge gewünscht und der Stoff hätte es hergeben können.
Obwohl sich hinter „Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt“ eine Liebesgeschichte verbirgt, bekommt man wenig Gefühlskino geboten. Vielmehr wirkt alles wie im Leben eines Teenagers, das vom Gefühl her eh immer etwas schwankend ist.

Alle Charaktere sind gewollt überzeichnet und dadurch kann es dem Zuschauer schwer fallen, sich mit einem oder mit jedem zu identifizieren. Das übertriebene Darstellen der Akteure lässt nichtsdestotrotz alles sehr originell erscheinen.

Die Kameraführung bietet sehr viel Abwechslung. Detailreiche Spielereien wechseln sich mit guten Totalen ab. Die Kamerafahrten sind sehr stabil und trotz der Kampfszenen bleibt das Bild scharf. Die Kulissen sind sehr ausgewogen, stilecht und passen absolut perfekt in den Film. Durch das Einfügen eines comichaften Schriftzuges an den einen oder anderen Stellen wird der Film auch in diesem Punkt unterhaltsamer und entertaint auf ganzer Linie.

Meine Meinung:
Mit „Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt“ hat Edgar Wright einen Film geschaffen, der genau so unterhaltsam ist wie seine vorherigen Werke, wie z.B. „Hot Fuzz“ oder „Shaun of the Dead“.

Der Film gefällt mir sehr. Ich habe viel Freude an der Musik und wie sie in den Film eingebaut ist. Auch gefallen mir die Charaktere, sowohl wie sie dargestellt sind als auch die Personenkonstellation. Der Film ist aber mit seinen knappen 107 Minuten mir eindeutig zu kurz, er hätte noch locker 20 Minuten länger sein können.

Auch hatte ich großen Spaß an der tollen Kameraführung, die, wie bereits erwähnt, durch tolle Schnitteffekte und Comic-Schriftzüge aufgewartet wird. Der Film ist sehr sehenswert und hat im Großen und Ganzen auch etwas für die Lachmuskeln zu bieten.

Meine Wertung:
Humor: 6,5 von 10
Story: 6,0 von 10
Länge: 5,0 von 10
Gefühl/Emotionen: 5,0 von 10
Authentizität: 5,5 von 10
Musik: 7 von 10
Kameraführung: 8,5 von 10
GESAMT: 6,2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.