3. Geburtstag

Ja, es ist wieder soweit, mein Blog feiert nun seinen dritten Geburtstag.
Vorgestern vor zwei Jahren kam mein erster Artikel online. Damals war es der Dokumentarfilm „Home“, der den Grundstein legte.
Heute hat zacksmovie nicht nur eine gewisse Eigendynamik, sondern mich auch noch dazu animiert, ein paar YouTube-Videos zu erstellen. Das soll in Zukunft natürlich etwas verstärkt werden. Nach wie vor schaue ich unglaublich gerne Filme und habe auch noch Spaß daran, darüber etwas zu schreiben.

Hier eine kleine Statistik:
Im vergangenen Jahr wurden 66 Filme geschaut, im Jahr davor waren es noch 69.
Die Gesamtlaufzeit betrug 7314 Minuten (oder: 121,9 Stunden bzw. 5,07 Tage), im Jahr davor waren es noch 7155 Minuten. Die durchschnittliche Bewertung im letzten Jahr liegt bei 6,8, im Jahr davor betrug sie 7,1. Entweder werde ich also strenger oder die Filme schlechter.
Es wurden aber auch Serien geschaut. Um genau zu sein 19 Staffeln (im Vorjahr waren es noch 22 Staffeln) mit einer Gesamtlaufzeit von ca. 9761 Minuten (oder: 162,7 Stunden bzw. 6,78 Tage). Die Vorjahresstatistik hat noch eine Gesamtlaufzeit von 10466 Minuten aufgewiesen. Ich habe also weniger Serien geschaut.
Die durchschnittliche Bewertung lag im vergangen Jahr bei 7,5, im Vorjahr noch bei 7,7. Das macht ein Minus von 0,2 Punkten und untermauert ebenfalls, dass entweder die Serien, die ich mir angeschaut habe, schlechter werden, oder ich strenger.
(Die Gastbeiträge wurden nicht in meiner Statistik berücksichtigt.)

Mein allererster Dank gilt, wie immer, buecherherz. Sie liest meine Beiträge Korrektur und gibt mir in erster Linie auch immer wieder Feedback. Danke dafür.
Darüber hinaus geht ebenfalls ein fettes Dankeschön an die Blogger-Gemeinschaft.
Einige von euch sind mir da schon sehr ans Herz gewachsen und ich freue mich über eure Kommentare, Likes, Mails und WhatsApp-Nachrichten. Vielen lieben Dank.

An alle übrigen Leser, die sich mehr oder weniger freiwillig auf meinen Blog tummeln, die immer mal wieder lesen oder einfach durch Zufall hier gelandet sind: Euch gilt natürlich auch ein Dank, denn die vielen Aufrufe über Suchmaschinen zeigen mir, dass ich doch irgendwie gefunden werde. Ich bin hier also auf dem richtigen Weg.
Gerne darf mich jeder ansprechen, wenn ihr neue Ideen, Wünsche für Film- und Serienkritiken oder Challenges habt.

Nun genug der vielen Worte.
Einfach nur danke für eure Unterstützung.

Werbeanzeigen

14 Gedanken zu „3. Geburtstag

  1. swappinghowdies

    Gratulation zum Meilenstein — mögen es viele, viele, viele mehr werden! 🙂

    Ich bin durch „Bob der Streuner“ zu Deinem Blog gekommen und blieb dann. Ich lese immer wieder gerne Deine Rezensionen, auch wenn ich nicht immer dazu komme, Kommentare zu hinterlassen.

    Also — weiter so! 🙂

    Liebe Grüße aus München,
    Birgit (die mit Kater Flecki)

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. zacksmovie Autor

      Danke. Ich erinnere mich. Ich freue mich, dass du hin und wieder einen Blick drauf wirfst. Leider bin ich aktuell echt beschäftigt, sonst hätte ich schon früher geantwortet.
      Liebe Grüße aus Hamburg und besonders an den Kater Flecki.

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Pingback: Blogger Recognition Award | Ma-Go Filmtipps

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.